Zum Inhalt der Seite springen

Beispiel 3: Herstellung der Netzanbindung und Zuwegung in Hofgeismar und Trendelburg für einen Windpark

Im Rahmen des Repowerings von Bestandsanlagen in Nordhessen waren die Windenergieanlagen durch eine ca. 9 km lange Verbindungsleitung an das öffentliche Stromnetz anzubinden und die ca. 70 km lange Anlieferstrecke in Teilen auszubauen. Hierzu bedurfte es zweier landschaftspflegerischer Begleitpläne zur Erhebung, Darstellung, Bewertung und Kompensation von zu erwartenden Umweltauswirkungen (Naturschutz und Landschaftspflege, Wasserwirtschaft, Bodenschutz etc.). Das Projekt wurde umgesetzt.

Unsere Leistungen

  • Erstellen des landschaftspflegerischen Begleitplans für die Netzanbindung
  • Erstellen des landschaftspflegerischen Begleitplans für die Anfahrtsstudie
  • Antragsverfahren Waldumwandlung mit LBP
  • Monitoring der Verfahrensabläufe


© 2021 Wenning Ingenieurbüro 0561.711630  Impressum  Datenschutz