Zum Inhalt der Seite springen

Beispiel 1: Renaturierung des Diemelaltarms „Königsberg“ in Liebenau

Eine ehemalige, verfüllte Gewässerschleife der Diemel wurde im Rahmen eines für den gesamten hessischen Teil der Diemel erstellten Renaturierungskonzeptes durch Bodenentnahme wieder geöffnet und gestaltet. Die zahlreichen an der Diemel reaktivierten Altarme erfüllen wesentliche Trittstein- und Hochwasserschutzfunktionen. Das Projekt wurde umgesetzt

Unsere Leistungen

  • Massen- und Höhenberechnungen
  • Genehmigungsplanung
  • Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung
  • Beschaffung von Fördermitteln
© 2021 Wenning Ingenieurbüro 0561.711630  Impressum  Datenschutz